Der sogenannte PageRankTM dient der Bewertung von Websites anhand der Anzahl darauf verweisender externer Links – also wie viele Links von anderen Websites auf einen Internetauftritt zeigen.

Symbolisiert wird der PageRankTM oft durch einen kleinen grünen Balken, der zum Teil gefüllt ist. Der beste erreichbare PageRankTM – abgekürzt PR – liegt bei 10, der schlechteste bei 0.

Neue Domains und Internetauftritte starten im Normalfall bei einem PageRankTM von 0. Dabei wird es nach oben hin immer schwieriger, die nächste Stufe zu erreichen.

Der Algoritmus des PageRankTM wurde – noch während ihrer Studienzeit an der Stanford University – von den späteren Google-Gründern Larry Page und Sergey Brin – entwickelt, und daher im Namen der Standford University patentiert.

« Back to Glossary Index