Layer Ads sind Werbebanner, die sich über die Seite legen. Im Gegensatz zu Popups öffnen Layer Ads kein neues Browserfenster, sondern legen sich als neue Ebene über den Inhalt der aktuellen Website.

Layer Ads bieten viel kreativen Spielraum – der leider noch immer viel zu wenig genutzt wird: durch die Darstellung auf einer neuen Ebene müssen die Inhalte weder rechteckig noch statisch an eine Stelle gebunden sein, sondern können in freien Formen, bewegt und für die NutzerInnen sogar sehr unterhaltsam daher kommen.

Layer Ads gibt es in verschiedenen Formen. Bei Werbetreibenden beliebt sind u.a. Banderole Ads und Interstitials

« Back to Glossary Index