FTP steht im Internet für File Transfer Protocol – zu deutsch: Datei-Übertragungsverfahren

Damit ist das Verfahren gemeint, z.B. Dateien vom heimischen Computer auf einen Webserver zu übertragen (hoch zu laden) oder umgekehrt.

Um dieses Verfahren nutzen zu können, benötigen Sie ein FTP-Programm. In diesem FTP-Programm müssen Sie meist Ihre FTP-Zugangsdaten für den Webspace eingeben, um Dateien übertragen zu können.

Viele Webserver bieten auch Web-FTP an, das Sie meist aus Ihrer Webspace-Verwaltung heraus nutzen können, ohne ein Programm auf Ihrem Computer zu installieren.

Kostenloses FTP-Programm für Windows, Linux und Mac: Filezilla

Ausführliche Informationen zu FTP (File Transfer Protocol) finden Sie auf Wikipedia »

« Back to Glossary Index