Duplicate Content (doppelter Inhalt) im Sinne der Suchmaschinen liegt dann vor, wenn identische Inhalte unter verschiedenen URLs (Internetadressen) vorliegen.

Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Inhalte sowohl mit vorangestelltem www., als auch ohne separat erreichbar sind. In diesem Fall sollten Sie die doppelte Inhalte (z.B. diejenigen ohne vorangestelltes www.) über einen 301-Redirect suchmaschinenfreundlich umleiten.

Duplicate Content kommt aber auch z.b. dann vor, wenn Sie Inhalte von Ihrer Website identisch auf anderen Websites veröffentlichen. Suchmaschinen wie Google tendieren in solchen Fällen dazu, den Inhalt auf der relevanteren Website zu ranken und den Duplicate Content auf der anderen Website (im Zweifelsfall Ihrer eigenen!) zu ignorieren.

Sie sollten daher darauf achten, keine identischen Inhalte anderswo zu veröffentlichen. Ändern Sie z.B. stattdessen das Format, indem Sie die betreffenden Inhalte zusätzlich als PDF oder Slideshow ausgeben. In diesem Fall liegt kein Duplicate Content mehr vor.

Lesen Sie auch den Wikipedia-Artikel zu Duplicate Content »

« Back to Glossary Index